Badezimmer-Trend 2022 - Wohnlichkeit

Wissenswertes 24/01/2022

Badezimmer-Trend 2022 - Wohnlichkeit

Badezimmer-Trend 2022 - Wohnlichkeit

Wir leben in Zeiten, in denen das Coronavirus viele von uns gezwungen hat, zu Hause zu bleiben. Unsere "vier Wände" sind nicht nur ein Raum zum Wohnen, sondern auch zum Arbeiten und zur Betreuung der Kinder. Deshalb ist es für unser Wohlbefinden und unsere psychische Gesundheit so wichtig, dass unser Lebensraum angenehm und gemütlich ist und wir uns gerne darin aufhalten.

Es ist nicht schwer, einen neuen Trend auszumachen, der gerade in der Ära des Coronavirus noch mehr an Dynamik gewonnen hat. Bei diesem Trend geht es darum, unseren Lebensraum gemütlicher zu gestalten. Jeder möchte seine Zeit in einem schönen Innenraum verbringen, in dem jedes Element das Auge erfreut. Das Wohnzimmer, das Schlafzimmer, die Küche und jetzt auch das Badezimmer sind zu Orten geworden, an denen eine schöne Einrichtung, die unsere Stimmung verbessert, immer wichtiger wird. Wir achten immer mehr auf die Materialien, die für die Inneneinrichtung verwendet werden. Wir stellen uns nicht nur die Frage, ob sie funktionell und praktisch sind, sondern auch, ob sie uns gefallen und ob sie zur Inneneinrichtung des ganzen Hauses oder der Wohnung passen.

Und was können wir tun, um unsere Räume gemütlicher zu gestalten?

Wir, die Spezialisten für Wellness- und Badeinrichtungen, machen Ihnen Vorschläge, wie Sie Ihr Bad zu dem Ort machen, an dem Sie Ihre Freizeit am liebsten verbringen.

Wenn Sie Ihren Badebereich noch gemütlicher gestalten wollen, sollten Sie sich um einige Details kümmern:

  • Holz und natürliche Materialien - Holzmöbel, Fliesen in Holzoptik oder Holzaccessoires sind eine großartige Möglichkeit, Ihr Interieur aufzuwerten. Achten Sie bei der Auswahl einer Bade- oder Duschwanne darauf, dass Sie Produkte natürlicher Herkunft wählen. Wir bieten eine Reihe von Produkten aus Solique an, einer Kombination aus natürlichen Mineralien.
  • Richtige Farben - erdige, sanfte Farben wie Braun-, Grün- und sogar Schwarztöne in Kombination mit weißen Badprodukten sehen nicht nur gut aus, sondern sorgen auch dafür, dass wir uns besser fühlen. Der Einfluss von Farben auf unser Leben ist eine vielfach dokumentierte Tatsache.
  • Textilien - Vergessen Sie nicht, Ihr Badezimmer mit Textilien auszustatten: Kuschelige Teppiche, flauschige Handtücher, warme Bademäntel oder eine Decke, in die man sich nach dem Bad einwickeln kann, sorgen dafür, dass Sie sich im Badezimmer noch wohler fühlen. Die Wärme unserer Haut ist es, die uns in gute Stimmung versetzt.
  • Möbel anders als klassische Badezimmermöbel - Stellen Sie ein ungewöhnliches Möbelstück in Ihr Badezimmer. Ein interessanter Sessel, ein Stuhl, ein eleganter, auffälliger Schrank oder ein praktischer Tisch aus feuchtigkeitsbeständigem Material kann eine außergewöhnliche Idee für die Badezimmerausstattung sein. Dank ihnen werden Sie sich in Ihrem Badezimmer wie in einem echten Spa fühlen.

Es braucht nicht viel, um Ihren Raum zu verändern. Es gibt so viele Ideen. Das Badezimmer spielt eine immer wichtigere Rolle in unserem Leben. Es lohnt sich also, ihm mehr Aufmerksamkeit zu schenken und es noch gemütlicher zu machen!